Mein Verständnis als Coach und Trainer

(c) fotolia.de

Aus systemischer Sicht verfügt jeder Mensch über seine eigene innere Landkarte, die ich nicht verändern kann. Verhaltensmuster der eigenen Persönlichkeit haben eine hohe Stabilität. Diese Muster verändern sich nur durch starke emotionale Erschütterungen oder sich häufig wiederholende emotionale Erfahrungen. Entwicklung und Lernen geschieht daher immer auf Seiten der Individuen. Ich kann im Idealfall passende Rahmenbedingungen schaffen – die Entdeckung neuer Berge, Täler und Seen liegt jedoch immer beim einzelnen Menschen selbst!

Ein aus meiner Sicht didaktisch gelungenes Training berücksichtigt eine Verteilung von je einem Drittel Input, Austausch und Reflexion.

Überzeugt von einem „Lernen in Freiheit“ ist es im Sinne von Carl Rogers mein Ziel, „… die Lernenden ein Stück ihres Weges zu begleiten, zu sensibilisieren, gemeinsam für sie relevante Themen und Arbeitsformen auszuwählen und mögliche Wege und Erkenntnisse aufzuzeigen und auszuprobieren.“

Generell bemühe ich mich um eine systemische Sichtweise, da dieser Ansatz ganzheitlich und achtsam mit Menschen und deren individuellen Sichtweisen umgeht.

Zum Thema Entwicklung halte ich es mit Sonja Radatz: „Wir können lediglich Rahmenbedingungen zur Verfügung stellen, damit die Betreffenden sich vielleicht oder hoffentlich selbst entwickeln können. Wir können sie provozieren, sie begleiten, ihnen Anleitung geben, mit ihnen reflektieren – aber die Entwicklung passiert, wenn überhaupt, immer auf deren Seite, in deren Geschwindigkeit, mit dem Inhalt, den diese ihr geben, mit der Ausrichtung, die diese für sich festlegen.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Führung, Persönlichkeit, Team abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s